Küchen in der Gastronomie

Die Anschaffung einer neuen Küche hat einen ganz besonderen Stellenwert. Sie ist so elementar wie der Kauf eines Hauses, ebenso wenig ist sie auf die Schnelle austauschbar, wenn irgendetwas daran nicht 100% in Ordnung ist. Zumindest ähnelt ihre Anschaffung den Entscheidungen die auch einem Autokauf vorausgehen: welche Leistungskategorie soll sie erfüllen, welche Services kann ich in Anspruch nehmen, können Umrüstungen problemlos erfolgen, sind stylische Extras möglich? Auf jeden Fall muss die neue Küche meinem Stil Verständnis entsprechen, meinem emotionalen Wohlgefühl entgegen kommen, schließlich wird sie ein wichtiger Teil meines täglichen zukünftigen Lebens sein. In ihr geschieht das lebensnotwendige Essen zu bereiten, ausschlaggebender Faktor für das leibliche Wohl, die Ausgeglichenheit. Wer kennt das nicht: Freunde sind eingeladen. Man bittet sie ins Ess- oder Wohnzimmer. Sie aber möchten was? Sie möchten in der Küche bleiben, wo der Duft eines großen Bratens in der Luft hängt. Ein prachtvoller Fish auf der Arbeitsplatte das Auge erfreut. So entwickelt sich lebendige Geselligkeit wie in einer lockeren Runde draußen in der Gastronomie. Diese Situationen zeigen auch, die Küche passt. Jeder fühlt sich wohl und gut aufgehoben in ihr. Alle Mühe, die man sich gemacht hat auf der Suche nach der einen, der richtigen, der Traumküche, werden dadurch belohnt.


Der Realisierung einer neuen Küche gehen vielschichtige Überlegungen voraus. Was für eine Art Küche soll es werden? Eine klassische Wohnküche – eine Komplettküche, eine praktische Einbauküche, eine funktionelle, sehr trendige Mobil-Küche aus feinstem Edelstahl? Will ich einen Herdblock? Soll es eine offene Küche im italienischen oder eher im amerikanischen Stil sein oder verwirkliche ich da lieber meine ganz eigenen Ideen? Soll sie in warmen, dezenten, frischen Farben oder in schlichtem, kühlen, reinem Weiß erstrahlen. Peppig bunt, vielleicht mit Motivbildern geschmückt sein? Wo und wie und welches Licht? Welche Akzente möchte ich mit dem Licht setzen? Dunstabzugshaube: soll sie als zusätzliches Gestaltungselement oder lediglich als ein reines Funktionsteil dienen? Hier entscheiden der eigene Geschmack, die räumlichen Gegebenheiten und letztendlich das zur Verfügung stehende Budget. Reicht dieses für Küchen Möbel im Echtholz-Landhaus-Stil oder eine dieser innovativen Designer Küchen mit vielen Elementen aus dem Gastronomiebedarf. Zur Zeit geht da gar nichts ohne einen komfortablen, leistungsstarken Dampfgarer, der neben anderen Essenszutaten, einen besonders zarten Fish garantiert. Gerade Dampfgarer sind ein zeitloses Utensil der gesunden Küche. Wer ohne Verzicht auf Köstlichkeiten auf eine schlanke Linie achten möchte, hat einen Dampfgarer in der Küche. Auf der Seite www.wellness-gesundheit24.de finden sich noch weitere Tipps für eine gesunde Küche.

Wie viel Stauraum benötige ich? Hochschränke, Hängeschränke? Welche Fronten? Welches Material? Wer wird der Hersteller, der Händler meines Vertrauens?

So viele Einsichten, Voraussichten sind zu berücksichtigen. Bin ich ein junger Mensch, eine junge Familie, denen eventuell noch etliche Wohnortwechsel bevorstehen? Bin ich bereits im Rentenalter, so möchte ich bestimmte Teile, wie z.b. höhere und abgerundete Küchen Arbeitsplatten die mein Leben erleichtern, also eine Senioren-Küche, populär ausgedrückt, eine 50+ Küche.

Natürlich kann ich mir diese Fragen selbst beantworten. Doch spätestens, konfrontiert mit der Vielfalt des Küchen-Angebots-Marktes, bin ich für jede fachmännische Unterstützung dankbar. Die erhalte ich nicht nur vor Ort beim Fachhandel, den Küchen herstellenden Schreinerbetrieben, die bekomme ich auch schnell, rund um die Uhr, im Internet. Beim Küchenhersteller direkt, inklusive 3D-Betrachtungen und 3D-Plänen und in speziellen Küchen online shops. Will ich gastronomietaugliche Elektrogeräte, z.b. einen Salamander, einsetzen, finde ich auch online die richtigen Spezialisten.